Schriftenreihe

In der Schriftenreihe des Sophie Drinker Instituts sind bislang 13 Bände erschienen. Sie können im Buchhandel und vor Ort im Institut erworben werden. Zu den Bänden

Bibliographie

Das Sophie Drinker Institut erfasst selbstständige und unselbstständige Literatur zur musikwissenschaftlichen Genderforschung.

Musik — Frauen  Gender

Eine erste Bestandsaufnahme ist als Band 4 der Schriftenreihe des Instituts 2006 erschienen: Marion Gerards und Freia Hoffmann: Musik – Frauen – Gender. Bücherverzeichnis 1780 – 2004, BIS Verlag Oldenburg 2006. Zu den Details

Orchesterwerke von Komponistinnen

Irène Minder-Jeanneret und Siegrun Schmidt haben uns freundlicherweise einen Katalog „Orchesterwerke von Komponistinnen im Musikverlag und in Schweizer Bibliotheken“ zur Veröffentlichung überlassen. Komponistinnen stehen im Bewusstsein vieler Menschen für die „kleine Besetzung“, vor allem für Klaviermusik und Lieder. Dass Frauen auch für Orchester komponiert haben, wird dagegen weniger sichtbar und hörbar. Weiterlesen

Orchesterwerke von Komponistinnen

Für mehr Diversität im Konzertleben:
588 Orchesterwerke von Komponistinnen

Von Komponistinnen konnten sich bis jetzt im Konzertrepertoire erst ein paar Kammermusikwerke etablieren. Größere Formen erscheinen äußerst selten auf den Konzertprogrammen. Das ForumMusikDiversität hat bei den Verlagen nachgefragt und eine Liste mit miet- oder kaufbaren Noten zusammengestellt. Mehr erfahren

Quellensammlung

Louise Farrenc (1804-1875)

Myriam Marbe (1931-1997)

Komponierende Frauen im Dritten Reich

Hier finden Sie Quellenmaterial aus Nachlässen und anderen Sammlungen zu Themen der musikwissenschaftlichen Frauen- und Geschlechterforschung, das Sie im Sophie Drinker Institut einsehen können. Zu den Sammlungen