Europäische Instrumentalistinnen
des 18. und 19. Jahrhunderts

 

Green, Ada (Harriet, Harriett)

* 1867 in London, † nach 1911 (Ort unbekannt), Organistin, Pianistin und Musiklehrerin. Sie war die Tochter der Organistin Fanny Roe-Green und von George Morgan Green (1841–1872). Nach dem frühen Tod ihres Vaters wuchs Ada Green mit ihren zwei Brüdern, dem Großvater John Roe (1816–1884), einer Großtante und ihrer Mutter auf. Vermutlich erhielt sie ihren ersten musikalischen Unterricht von ihrer Mutter oder dem Großvater und wurde an der North London Collegiate School ausgebildet, an der ihre Mutter als Musiklehrerin wirkte. 1881 findet sich der erste Beleg für einen Auftritt im Rahmen des Instituts mit dem Postlude in D-Dur von Henry Smart, ein Jahr später mit der Fantasie und Fuge in c-Moll Nr. 3 von Joh. Seb. Bach. Ebenfalls 1882 trat sie als Pianistin bei einem der Konzerte ihrer Mutter in Erscheinung.  Anfang der 1880er Jahre studierte sie Orgel bei William George Wood (1859–1895) und Henry Robert Rose (1855–1911) an der Royal Academy of Music. Anscheinend hat sie außerdem am Royal College of Music studiert, denn 1886 gehörte Ada Green zu fünf SchülerInnen, die nach einer Prüfung an dieser Institution mit einem Stipendium ausgezeichnet wurden.

Nach ihrer Ausbildung – die Musikerin führte die Qualifikationen A.R.C.M. (Associate of the Royal College of Music) und F.R.C.O. (Fellow of the Royal College of Organists) – scheint Ada Green (wie ihre Mutter Fanny Roe-Green) eine Tätigkeit als Musiklehrerein angestrebt zu haben. Von 1891 bis 1895 finden sich zahlreiche Werbeanzeigen in den „Musical News“ und der „Musical Times“, in denen die Musikerin sich als Lehrerin für Klavier, Orgel und Harmonielehre anbietet. Außerdem nahm sie 1898 als Pianistin an einem Konzert der Musical Society teil. Als ihre Mutter 1903 wegen gesundheitlicher Probleme pensioniert wurde, übernahm Ada Green ihre Tätigkeit als Musiklehrerin an der North London Collegiate School. Über ihren weiteren Lebensweg liegen derzeit keine Informationen vor.

 

LITERATUR

Musical News 1891, S. 640; 1892 I, S. 232; 1893 I, S. 421; 1895 I, S. 375; 1898 I, S. 456

Musical Standard 1882 I, S. 369; 1895 I, S. 279

MusT 1883, S. 268; 1891, S. 709; 1895, S. 701

MusW 1881, S. 348; 1882, S. 318; 1886, S. 557

Sophie Bryant, „In Memoriam. Frances Green“, in: Our Magazine (July 1911), S. 50.

Grace Toplis, „Recollection of Mrs. Green“, in: Our Magazine (July 1911), S. 51–53.

Judith Barger, Elizabeth Stirling and the Musical Life of Female Organists in Nineteenth-Century England, Aldershot 2007.

 

CF

 

© 2011 Freia Hoffmann