Europäische Instrumentalistinnen
des 18. und 19. Jahrhunderts

 

Hake, (Fanny) Evangeline

* 1870 in Leamington Spa (Warwickshire), † 1955 in Warwickshire, Organistin und Pianistin. Ihre Eltern waren Henry Hake (1804–1888) und Frances Elizabeth Hake (1830–?). Evangeline Hakes Vater war Vikar der Gemeinde Chilvers Coton (Warwickshire) gewesen, bei ihrer Geburt aber bereits 66 Jahre alt und nicht mehr dort tätig. Über die erste Ausbildung der Musikerin ist nichts bekannt. Im Jan. 1908 bestand sie die Prüfung zum „Associate of Music at the Trinity College of Music“ (A. Mus. T.C.L.) in London. Im Mai desselben Jahres legte sie ebenfalls in London die Prüfung zur Klavierlehrerin am Royal College of Music ab und war damit „Associate of the Royal College of Music“ (A.R.C.M.). Außerdem war sie „Licentiate of the Royal Academy of Music London“ (L.R.A.M.).

Ein Jahr später erhielt sie eine Stelle als Organistin und Kantorin an der St. Margaret’s Church in Leamington Spa. Im Jahr 1915 wurde sie im selben Ort Organistin der St. Nicolas Church.

 

LITERATUR

Musical Standard 1908 I, S. 63, 64, 347

Frederick W. Thornsby, Dictionary of Organs and Organists, London 1912.

Warwick Bardon Henshaw, Biographical Dictionary of the Organ, 2003-2010, http://www.organ-biography.info/, Zugriff am 29. Okt. 2010.

 

CF

 

© 2011 Freia Hoffmann